Methandienone (Dianabol)

Methandienon als Wirkstoff ist eines der beliebtesten Anabolika. Dianabol ist auch allgemein als Methandrostenolon bekannt. Es ist eine Modifikation von Testosteronmolekülen mit einer durchschnittlichen Zunahme der anabolen Aktivität und einer verringerten androgenen Aktivität.
Der Hauptwirkungsmechanismus hängt damit zusammen, dass Methandienonzellen mit dem Androgenrezeptor interagieren, wodurch die Sauerstoffversorgung des Gewebes, die Aktivierung der Erythropoietinproduktion und die Proteinsynthese verbessert werden. Wichtig ist, dass das Medikament leicht aromatisiert werden kann, so dass Sportler, die zum Auftreten östrogener Nebenwirkungen neigen, häufig antiöstrogene Mittel erhalten müssen.
Ideal als Ergänzung zu jedem Füllzyklus oder als Kickstart für die ersten 4-6 Wochen Ihres Zyklus.

Erkennungszeit:

Nach einem Zeitraum von 6 Wochen sind alle Spuren von Dianabol für Drogentests aus Ihrem System entfernt - Urin- / Blutproben.

Nebenwirkungen:

Für den Anfang ist Methandienon ziemlich östrogen. Gynäkomastie ist ebenfalls häufig ein Problem während der Behandlung und kann sich ziemlich früh in einem Zyklus zeigen (insbesondere wenn höhere Dosen verwendet werden). Gleichzeitig kann die Wasserretention zu einem ausgeprägten Problem werden, das zu einem deutlichen Verlust der Muskeldefinition führt, da sowohl das Wasser als auch das subkutane Fett aufgebaut werden. Empfindliche Personen möchten daher möglicherweise das Östrogen durch Zugabe eines Antiöstrogens wie Tamoxifen (Nolvadex) und / oder Proviron unter Kontrolle halten.

Methandienone (Dianabol) 3 Artikel gefunden

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln

Verkaufshits

Sonderangebote